Studium

Studium

Kleine Seminare, große Debatten. Die Baltistik bietet ein spannendes Studium unter besten Voraussetzungen.

Die Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2019 am Institut für Baltistik

mit den Terminen für die Lettisch-Kurse im August / September 2019

Hochschulinformationstage "Wissen lockt"

Vom 9. bis zum 11. Mai 2019 können sich interessierte Schülerinnen und Schüler, auch zusammen mit ihren Eltern, ausführlich über den Bachelor-Teilstudiengang Baltistik wie auch über Zugangsbedingungen für einen Studienplatz, Praktika, Auslandsaufenthalte und Studienabschluss sowie über weiterführende berufliche Qualifizierungs- und Einsatzmöglichkeiten informieren.

Frau Dr. Anastasija Kostiučenko lädt am Donnerstag, dem 09.05.2019, von 14:15 - 15:45 Uhr zu einem sprachwissenschaftlichen Seminar zur Text-, Sozio- und Pragmalinguistik ein. Das Seminar gibt einen Einblick in die Entstehung und Entwicklung der drei Teildisziplinen der Linguistik sowie ihre zentralen Begriffe und Theorien. Unter Bezug auf baltische Sprachen und Kulturen werden an ausgewählten Beispielen einzelne Analyseschritte sowie verschiedene Interpretationsmöglichkeiten aufgezeigt.

An einem Seminar zum Spracherwerb Litauisch können Sie am Freitag, dem 10. Mai 2019, in der Zeit von 08:15 - 09:45 Uhr teilnehmen. Unsere Lektorin, Frau Alina Baravykaitė, wird Begrüßungsformeln und Redewendungen der litauischen Jugendsprache vorstellen sowie einzigartige Einblicke in die kulturelle Szene Litauens am Beispiel der Rap-Musik u.a. geben.

Die Fachstudienberaterin, Frau Dr. Liane Klein, gibt am Freitag, dem 10. Mai 2019, 10:00 - 11:00 Uhr eine Einführung in das Studium der Baltistik und stellt die Inhalte des Bachelor-Teilstudienganges "Baltistik" vor. Gleichzeitig wird auf effektive Verknüpfungen mit anderen Teildisziplinen aufmerksam gemacht und es werden Möglichkeiten der Internationalisierung des Ausbildungsweges - auch im Hinblick auf zukünftige Berufsfelder - aufgezeigt.

Diese Veranstaltungen finden im Seminarraum des Instituts für Baltistik, E.18, am Ernst-Lohmeyer-Platz 3 statt. Am Samstag, dem 11. Mai 2019, finden Sie uns am Info-Stand im Foyer des Hörsaalgebäudes am Ernst-Lohmeyer-Platz 6.

Weiterführende Hinweise finden Sie unter www.wissen-lockt.de

 

Neuerscheinung

Lettische Kurzgrammatik auf einen Blick von Stephan Kessler

Die Lettische Kurzgrammatik auf einen Blick wird Sie auf praktische Weise beim Lettischlernen unterstützen. Egal, ob im Sprachunterricht, zu Hause oder unterwegs in Lettland – diese Sammlung übersichtlicher Tabellen haben Sie schnell zur Hand, wenn Sie ohne langes Suchen eine bestimmte Form bilden wollen. Jede Karte ist so gestaltet, dass Sie alle relevanten Formen zu einem grammatischen Thema auf einen Blick vor sich haben.
Die Lettische Kurzgrammatik auf einen Blick ist als Formensammlung konzipiert und hervorragend kombinierbar mit verschiedenen Lehrwerken oder ausführlicheren Grammatiken des Lettischen. Sie macht Sie Schritt für Schritt mit allen grammatischen Phänomenen des Lettischen vertraut.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier!

Institut für Baltistik

Ernst-Lohmeyer-Platz 3
17487 Greifswald

Direktor
Prof. Dr. Stephan Kessler
Raum: E.54

Sekretariat
Heike Christel
Raum: E.53

Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.30 - 11.30 Uhr

Tel.: +49 3834 420 3201
baltistuni-greifswaldde

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.


Wir freuen uns darauf, Sie zu den Hochschulinformationstagen begrüßen zu dürfen!
 


Vorlesungsverzeichnis

Alle wichtigen Semesterinformationen und Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Übungen, etc.) stehen im kommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Die Einschreibung in die Lehrveranstaltungen erfolgt über das Selbstbedienungsportal.

Forschung

Im Bereich Forschung können Sie sich über unsere aktuellen Forschungsaktivitäten informieren, sowie aktuelle Publikationen einsehen.
Darüber hinaus finden Sie hier eine Übersicht über aktuelle Konferenzen.